Zurück zum Content

Auf Reisen Geld verdienen mit Börsenspekulation

Auf Reisen Geld verdienen mit Börsenspekulation ist eine der drei von mir favorisierten Möglichkeiten, um auf den Reisen mit meiner Frau und unseren Wohnmobil Geld verdienen zu können.  Mit dem heutigen Beitrag schliesse ich auch meine kleine Triologie zum Thema „Auf Reisen Geld verdienen“ ab. In den beiden vorangegangen Beiträgen „Auf Reisen Geld mit eBooks verdienen“ und „Auf Reisen Geld verdienen im Internet“ habe ich Euch schon zwei meiner insgesamt drei favorisierten Möglichkeiten, auf Reisen Geld verdienen, vorgestellt. Heute nun gibt es, wie gesagt, den 3. Teil zu meiner Triologie „auf Reisen Geld verdienen“.

Eigentlich hätte ich Euch die Möglichkeit, auf Reisen Geld verdienen mit Börsenspekulation, zuerst vorstellen müssen. Denn, auf Reisen Geld mit Börsenspekulation zu verdienen, das ist für mich die Möglichkeit, auf meinen Reisen Geld verdienen zu können, welche für mich noch vor dem auf Reisen Geld verdienen mit eBooks bzw. auf Reisen Geld verdienen im Internet kommt. In dem heutigen Artikel erfahrt Ihr, warum für mich das Geld verdienen auf Reisen mit Börsenspekulation an erster Stelle steht und warum ich Euch diese Möglichkeit jedoch erst am Ende meiner Triologie zum Thema „auf Reisen Geld verdienen“ vorgestellt habe.

Frei Leben – auf Reisen Geld verdienen mit Börsenspekulation

Tom bloggt seinen Alltag, frei Leben, auf Reisen Geld verdienen mit Börsenspekulation

Ich weiss nicht, ob die Meisten von Euch wissen, was eine Börsenspekulation ist. Damit alle hier wissen und verstehen, wovon ich rede; erkläre ich Euch erst einmal schnell, was eine Börsenspekulation ist.

Was ist eine Börsenspekulation?

Das Wort „Spekulation“ stammt ursprünglich von dem lateinischen Wort „speculor“ und bedeutet nichts anderes, als beobachten oder ausspähen oder auskundschaften.

In der Wirtschaft spricht man einer Spekulation, wenn man Preisunterschiede oder Kursunterschiede zum Zwecke eines Gewinns ausnutzt.

Wenn Ihr zum Beispiel eine Kaffeemaschine sehr günstig bei Aldi oder im Baumarkt im Sonderangebot zum Zwecke des teueren Weiterverkaufs auf Ebay kauft, dann spricht man von einer Spekulation. Denn Ihr habt in diesem Fall beobachtet, dass bei Ebay diese ganz bestimmte Kaffeemaschine wesentlich teurer ist, als sie dies bei Aldi oder im Baumarkt der Fall ist. Nun überlegt Ihr Euch „Wenn ich die Kaffeemaschine bei Aldi kaufe, dann kann ich sie teurer bei Ebay verkaufen.“ und kauft sie Euch zwecks Weiterverkauf bei Ebay.

Ihr erkennt also aus Eurer Beobachtung heraus, dass Ihr durch den Einkauf und anschliessenden Verkauf einen finanziellen Gewinn macht. Die Krux dabei; es kann funktionieren und Ihr macht dabei einen Gewinn, aber es kann auch nicht funktionieren und Ihr macht darum einen Verlust dabei. Darum spricht man in diesem Fall auch von einer Spekulation. Sprich, Ihr setzt darauf, dass etwas Bestimmtes sich genau so entwickelt, wie es sich Eurer Beobachtung nach entwickeln sollte. Es muss jedoch nicht sein, dass es sich genau so entwickelt, wie Ihr es Euch vorgestellt habt.

Mit einer Börsenspekulation verhält es sich genau so bzw. ähnlich. Man schaut sich eine bestimmte Aktiengesellschaft an, überlegt dann ob der Kurs der Aktien  von diesem Unternehmen steigen könnten und kauft sich darauf basierend an der Börse die Aktien von diesem Unternehmen. Oder aber, man verkauft dann, wenn man der Meinung ist dass der Kurs der Aktie von diesem Unternehmen bzw. der Wert des Unternehmens überbewertet ist und die Aktien darum fallen werden, die Aktien von diesem Unternehmen.

Neben der Börsenspekulation mit reinen Aktien von einen Unternehmen kann man aber auch mit diversen Finanzprodukten spekulieren. Ich persönlich spekuliere lieber mit Finanzprodukten. Welche das sind und warum ich genau damit spekuliere; dass erfahrt Ihr etwas weiter unten.

Der Ruf eines Börsenspekulanten ist oftmals nicht der beste Ruf. Dies liegt auch einfach in der Wirtschaftsgeschichte begründet. Denn meistens wurden die grössten Wirtschaftskrisen der Welt durch unverantwortliche Börsenspekulationen verursacht. Ist darum ein Börsenspekulant ein böser Mensch? Nein. Ein Börsenspekulant möchte wie jeder Unternehmer Gewinn machen. Nur mit einem Unterschied; während der Unternehmer seinen Gewinn durch die Produktion und/ oder den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen erzielt; erzielt der Börsenspekulant seinen Gewinn dadurch, dass er an der Börse durch seine Spekulation das Geld einem anderen Menschen oder einer anderen Institution weg nimmt.

Börsenspekulation – mit Geld Geld verdienen

Viele Menschen würden niemals an der Börse spekulieren wollen. Einfach weil diese Sachen gegen ihr eigenes Verständnis sprechen:

  • man erzeugt keine eigenen Werte, sondern nimmt die Werte einem Anderen weg
  • ist ethisch als problematisch angesehen bzw. steht es für den reinen Kapitalismus
  • man setzt sein eigenes Geld ein, um mit diesem eigenen Geld noch mehr Geld zu verdienen und setzt dabei sein eigenes Geld dem Risiko aus, dass ein Anderer einem selbst das eigene Geld weg nimmt und man darum Geld verliert

Diese eben genannten Dinge waren auch der Grund gewesen, warum ich Euch diese Möglichkeit, auf Reisen Geld verdienen zu können, zuletzt vorstelle. Wie gesagt, für mich steht diese Möglichkeit an erster Stelle.

Warum für mich die Börsenspekulation die geeigneteste Möglichkeit ist, um auf Reisen Geld verdienen zu können

Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, bin ich ein Fan von der Börsenspekulation. Dies liegt vor allem an den folgenden Punkten:

  • Börsenspekulation kann von jeden Punkt der Welt, wo es zumindest ein Telefon gibt, betrieben werden
  • ich erkenne, im Gegensatz zum Geld verdienen im Internet oder beim Geld verdienen mit eBooks, bei einer Börsenspekulation sofort bzw. recht schnell ob meine Arbeit Früchte trägt oder nicht
  • es ist die schnellste Möglichkeit für mich, meinem Traum und Wunsch von einem freien und unabhängigen Leben, wo ich mit meiner Frau und unserem Wohnmobil die Welt bereise, näher zu kommen

Mit was ich an der Börse spekuliere

Um mit reinen Aktien spekulieren zu können, benötigt man ein recht hohes Kapital an Geld. Dieses recht hohe Kapital habe ich ( noch ) nicht. Dazu kommt noch, dass ich ausschliesslich den DAX handle. Der DAX ist der deutsche Aktienindex aus den wichtigsten bzw. grössten deutschen Aktiengesellschaften in Deutschland. Sein Wert steht derzeit bei rund 13 100 Punkten bzw. Euro. Den DAX kann man nicht so wie eine Aktie kaufen, sondern man kann ihn nur über Futures kaufen.

Was Futures genau sind, würde jedoch den Rahmen von diesem Beitrag sprengen. Darum gehe ich auf die Futures auf den DAX an dieser Stelle nicht weiter gross ein. Nur so viel, mit Futures den DAX zu handeln; dafür bräuchte ich ebenfalls sehr viel Kapital. Kapital, welches ich in dieser Höhe nicht habe. Aber zum Glück gibt es noch Finanzprodukte, mit welchen ich wesentlich günstiger den DAX handeln kann, als dies denn mit Futures der Fall wäre.

Das Handeln mit CFDs

Ich persönlich handle ausschliesslich mit CFDs auf den DAX. CFDs sind künstliche Finanzprodukte mit welchen man auch für recht kleines Geld spekulieren kann. Ausgeschrieben heissen sie Contract for Differenz. Was es genau mit dem Handeln von CFDs auf sich hat bzw. was CFDs genau sind, dies erfahrt Ihr in diesen anderen Beiträgen hier von mir:

  • Was CFDs genau sind und wie ich anfing an der Börse bzw. mit Finanzprodukten zu spekulieren -> klick .
  • Warum ohne einer guten Ausbildung ein erfolgreiches Handeln an der Börse oder mit Finanzprodukten nicht möglich oder sehr schwierig ist -> klick

Nun zum Schluss komme ich noch zu einer ganz wichtigen Sache. Viele Menschen, welche mit der Börsenspekulation anfangen bzw. Börsenspekulation betreiben möchten denken “ Damit kann ich schnell reich werden oder meinen Wunsch nach einem freien und unabhängigen Leben sehr schnell verwirklichen.“ und fangen darum nur aus diesem Grund mit der Börsenspekulation an.

Schnell sein Ziel mit durch Börsenspekulation erreichen… Ist das möglich?

Jein.

Ja, es ist möglich sein Ziel durch Börsenspekulation sehr schnell zu erreichen. Aber, zu welchen Preis? Um, und das muss ganz klar gesagt werden, möglichst schnell sein Ziel durch Börsenspekulation zu erreichen, muss man dafür hohe finanzielle Risiken eingehen. Das heisst, je schneller Ihr Euer Ziel erreichen möchtet, um so höher wird dabei Euer finanzielles Risiko. Denn viele Menschen, bei mir war es auch so, haben am Anfang keine wirkliche Ahnung von der Börsenspekulation. So kommt es, dass sie am Anfnag oftmals durch Glück hohe Gewinne haben und anschliessend Alles verlieren. Besser ist darum der langsamere Weg.

Nein, es ist, wie oben schon geschrieben, nicht oder nur sehr schwer möglich, schnell mit Börsenspekulation sein Ziel zu erreichen. Um es klar zu sagen; wer keine Ausbildung im Trading macht und/ oder daheim nicht seine Hausaufgaben macht; Derjenige wird mit ziemlicher Sicherheit keinen Erfolg mit der Börsenspekulation haben und darum auch auf Reisen mit der Börsenspekulation nichts verdienen können.

Damit Ihr einmal seht, wie ich schon seit Monaten meine Hausaufgaben für mein Handeln mit CFDs auf den DAX mache; hier mal eine von meiner Analysen.

Tom bloggt seinen Alltag, frei Leben, auf Reisen Geld verdienen mit Börsenspekulation

Solch Analysen erstelle ich seit April 2017 jeden Tag.

So Leute, damit endet nun heute meine Triologie zum Thema „auf Reisen Geld verdienen“. Ich hoffe, dass ich den Einen oder Anderen von Euch, welcher gern für immer oder lange Zeit reisen möchte, helfen konnte auf seinen Reisen Geld verdienen zu können.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.