Zum Inhalt springen

Frei Leben – the Money Game erfolgreich spielen können

Am letzten Mittwoch brachte ich den ersten Teil zu „the Money Game“ auf meinen Blog heraus. In diesem ersten Teil von the Money Game erklärte ich Euch, wie im Grossen und Ganzen das Geldspiel gespielt wird. Heute, im zweiten Teil, erkläre ich Euch, was Ihr ausser dem Geldmagneten für ein erfolgreiches Spiel des Geldspieles bzw. des Money Games noch benötigt.

Frei Leben – the Money Game erfolgreich spielen können

Um the Money Game erfolgreich spielen zu können, benötigt Ihr ein gutes Team von Spielern. In meinen heutigen Beitrag erfahrt Ihr, wie Ihr mental erfolgreich the Money Game spielen  könnt. Denn während ich Euch im ersten Teil zu the Money Game erklärt habe, wie the Money Game beruhend auf die Anziehungskraft von Geld bzw. eines Geldmagneten gespielt wird; so erfahrt Ihr heute, welche mentalen Fähigkeiten Ihr zum erfolgreichen Spielen von the Money Game unbedingt benötigt.

Die vier Mitspieler, um the Money Game erfolgreich spielen zu können

Ihr benötigt, um the Money Game erfolgreich zu spielen zu können, ein Team. Ausser Euch selbst benötigt Ihr für Euer Team nur weitere vier Mitspieler. Diese vier Mitspieler müssen allerdings ein ausgezeichnetes Team bilden. Eure Teammitglieder sind:

  • der Geldmagnet
  • die Leidenschaft
  • der Arbeitsrausch
  • die mentale Stärke

Der Geldmagnet

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game

Einen dieser Mitspieler kennt Ihr ja bereits schon.  Es ist Euer Geldmagnet. Ihn habe ich Euch bereits im ersten Teil von the Money Game erklärt. Er ist neben Euch und der mentalen Stärke der wichtigste Spieler in Eurem Team. Denn nur er besitzt die Fähigkeit, den gegnerischen Spielern in the Money Game deren Geld abzunehmen. Seine Stärke ist es, das Geld für Euch magisch anziehen können. Allerdings hat er auch eine grosse Schwäche. Er kann nur so stark wie die Summe der restlichen 4 Mitspieler in Eurem Team sein. Darum möchte ich mich gar nicht gross aufhalten und Euch einen weiteren Mitspieler vorstellen. Denn schliesslich habt Ihr ihn schon am letzten Mittwoch kennengelernt -> klick.

Der Arbeitsrausch

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game erfolgreich spielen können

Wisst Ihr, was alle finanziell reiche Menschen ausmacht? Sie gehen absolut in ihrer Tätigkeit auf. Darum empfinden sie ihre Tätigkeit, im Gegensatz zu den finanziell armen Menschen, auch nicht als Last. Nein, sie arbeiten sehr gerne. Denn die finanziell erfolgreichen Menschen sehen ihre Tätigkeit nicht als Arbeit, sondern als ihren Lebensstil. Ihr Tätigkeit ist das, was sie absolut gerne machen. Sie verfallen bei ihrer Tätigkeit in einen Arbeitsrausch, weil diese Tätigkeit ihre Leidenschaft ist.

Oder was denkt Ihr, warum zum Beispiel Bill Gates oder Mark Zuckerberg so finanziell reich wurden? Wurden sie so finanziell reich, weil sie viel Geld haben wollten oder wurden sie so finanziell reich, weil sie etwas Grossartiges für die Gesellschaft schaffen wollten und darum Tag und Nacht an ihrem Projekt arbeiteten? Hätten sie Tag und Nacht an ihrem Projekt arbeiten können, wenn dieses Projekt nicht ihre Leidenschaft gewesen wäre? Hätten sie Tag und Nacht mit Leidenschaft an ihrem Projekt arbeiten können, wenn sie dabei nicht in einen Arbeitsrausch verfallen wären?

Wie Ihr seht, ist es ohne Arbeitsrausch nicht möglich, finanziell erfolgreich zu werden. Lass Euch da bitte auch nichts von anderen Menschen oder Ratgebern einen von wegen „Hey, damit und damit wirst schnell reich.“ oder, weil es gerade sehr aktuell ist, „Wenn du jetzt dein Geld in Bitcoin oder andere Krypto Währungen investierst, dann wirst Du schnell reich.“. Nein, ohne Arbeit bzw. Arbeitsrausch werdet Ihr nicht nachhaltig finanziell reich werden. Finanziell reich werden bei solchen Ratschlägen nur die Menschen, welche Euch diese Ratschläge geben.

Habt Ihr Euch mal gefragt, warum diese Menschen mit ihren Ratschlägen finanziell reich werden können? Sie werden finanziell reich, weil sie eine stärkere finanzielle Anziehung haben als Ihr. Sie wissen genau, wie sie Euch Euer Geld abnehmen können. Dabei spielen sie auch mit Eurer Angst und Eurer Gier -> Wenn du jetzt nicht einsteigst, dann verpasst du den Gewinn deines Lebens. Hey Leute, Ihr haltet doch schon bereits den Gewinn Eures Lebens in den Händen. Euer Leben selbst, das ist der Gewinn Eures Lebens. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, welche nicht mit Eurer Angst und Gier spielen. Diese Menschen haben hart dafür gearbeitet, um Euch jetzt sagen zu können, was Ihr machen könnt um the Money Game erfolgreich spielen zu können. Auf den Bereich von Bitcoin und Co. bezogen bedeutet dies, dass sie sich mit der Technologie beschäftigt haben, auf welcher die Krypto Währungen basieren. Sie wissen ganz genau, was die Blockchain Technologie für die Gesellschaft und die Menschheit bedeutet und können Euch darum auch genau sagen, warum und wie Ihr damit finanziell reich werden könnt. Aber, der Grossteil wird Euch nur sagen „Steig in den Bitcoin ein. Da kannst du nur gewinnen.“.

Ich war früher auch einer der Menschen, welcher schnell finanziell reich werden wollten. Darum kaufte ich mir zig Bücher und Ratgeber zu diesem Thema. Bin ich finanziell reich geworden? Nein. Warum war ich finanziell nicht reich geworden? Weil ich keine Anziehungskraft auf das Geld ausübte. Ich wollte auf einfachen Weg mit Abkürzungen finanziell reich werden. Schlimmer noch; mir war gar nicht bewusst gewesen dass es ein Geldspiel, the Money Game, gibt. Und noch weniger wusste ich, wie es gespielt wird.

Vor vielen Jahren habe ich mir einmal dieses Buch hier „Money Magick – Finanzielle Freiheit durch Arbeitsrausch und Geldmagie“ * gekauft.

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game erfolgreich spielen können

Kurz nachdem ich es gekauft hatte, war ich von diesem Buch sehr enttäuscht gewesen. Es hat nur 126 Seiten. Ist halt im Prinzip weniger ein Buch, sondern eher eine Broschüre. Dazu war es damals schon recht teuer gewesen und ist es auch heute mit ca. 15 Euro noch. Und das Schlimmste; es gab mir keinen einzigen Hinweis, wie ich schnell finanziell reich werden konnte. Stattdessen war und ist es recht esoterisch angehaucht. Was für ein Rohrkrepierer. Schnell flog es in eine Ecke und war  somit aus meinen Augen sowie aus meinen Sinn. Ich verstehe es bis heute nicht, wie dieses Buch mehr als 3 Wohnungsumzüge überstehen konnte und dabei nicht verloren ging. Vor wenigen Tagen fand ich dieses Buch wieder. Ich schaute rein. Und plötzlich erkannte ich:

  • dieses Buch macht mich nicht schnell finanziell reich, aber es hilft mir nachhaltig the Money Game zu gewinnen und auf lange Sicht gesehen finanziell reich zu werden
  • mit 126 Seiten hat dieses Buch nicht viele Seiten, aber jede einzelne Seite ist Dynamit, mit welchem ich die Hindernisse auf meinem Weg weg sprengen kann
  • dieses Buch beherbergt magische Kräfte, oder warum sonst wäre es mir jahrelang gefolgt und das obwohl ich eigentlich nichts mehr mit diesem Buch zu tun haben wollte

In diesem Buch dreht sich, wie der Titel schon sagt, Alles um Arbeitsrausch und Geldmagie. Geldmagie… Bis vor gut einen Jahr hätte ich Geldmagie für Blödsinn bzw. Hokuspokus gehalten. Vor gut einem Jahr aber fiel mir das Buch „Reicher als die Geissens: Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär“ in die Hände, wo es auch um die Macht des Geldmagneten geht. Auch den Geldmagneten hielt ich für Hokuspokus. Trotzdem probierte ich ihn aus. Was hatte ich denn dabei zu verlieren? Nichts. Und siehe da; er funktionierte. 

Bleiben wir nun aber bei dem Arbeitsrausch. Komme ich in einen Arbeitsrausch, wo ich Zeit und Raum vergesse, bei meinen Job als Lokführer? Nein. Denn wenn ich Zeit und Raum vergessen würde, so wäre dies sehr gefährlich für meine Fahrgäste. Aber , ich komme auch nicht in einen Arbeitsrausch, weil mein Job als Lokführer nur ein Job für mich ist und nicht meine Leidenschaft ist. Damit wären wir beim 3. Mitspieler bei the Money Game.

Die Leidenschaft

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game erfolgreich spielen können

Nur der Mensch, welcher mit Leidenschaft etwas verfolgt, nur dieser Mensch kann Erfolg haben. Denn ohne Leidenschaft hält man bei Rückschlägen sowie Hindernissen auf dem eigenen Weg nicht die Leiden aus und macht dann nicht weiter, sondern gibt auf.

Muss man nur eine Leidenschaft haben? Besser wäre es, wenn man nur eine Leidenschaft hat. Denn dies macht es einem einfacher, sich auf das Ziel zu konzentrieren und damit the Money Game erfolgreich zu spielen. Aber, wenn man so wie ich, mehrere Leidenschaften hat; so ist dies auch nicht weiter schlimm.Dadurch wird es nur ein wenig schwieriger the Money Game zu spielen. Trotzdem aber kann man auch mit mehreren Leidenschaften das Geldspiel erfolgreich spielen.

Meine Leidenschaften, wo ich Raum und Zeit vergesse sind:

  • Reisen mit unserem Wohnmobil
  • Fotografieren
  • Schreiben von Artikeln auf meinem Blog sowie auf meiner anderen Website
  • Schreiben von Büchern
  • Sex ( mit meiner Frau )
  • Spekulieren an der Börse

Mit welcher dieser Leidenschaften kann ich sehr gut bei the Money Game mitspielen?

Richtig, mit allen meiner Leidenschaften, ausser dem Reisen mit dem Wohnmobil und dem Sex, könnte ich Geld verdienen. Ok, mit Sex könnte ich auch in diversen Pornofilmen Geld verdienen bzw. bei the Money Game mitspielen. Aber, da ich in einer festen Beziehung bin bzw. verheiratet bin, kommt diese Möglichkeit für mich nicht infrage.

Wenn ich aber mit Leidenschaft an meinen Büchern schreibe oder an Artikeln für mich Blog schreibe, dann komme ich in einen Arbeitsrausch. Im Arbeitsrausch werden dann Minuten zu Sekunden und Stunden zu Minuten. Ich vergesse beim Schreiben oftmals Raum und Zeit. Dadurch werden dann die Beiträge auch oftmals ewig lang.

Die mentale Stärke

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game erfolgreich spielen können

Auch wenn ich die mentale Stärke als letzten Mitspieler von den vier Mitspielern aufführe; so ist trotzdem die mentale Stärke neben dem Geldmagneten der wichtigste Mitspieler in Eurem Fünfer-Team. Denn die mentale Stärke benötigt Ihr, damit Ihr zum Einen Euren Football, also Euer Geld, nicht verliert bzw. Eure Anziehungskraft auf das Geld nicht geschwächt wird; und zum Anderen benötigt Ihr die mentale Stärke, damit Euer Geldmagnet durch Euren Arbeitsrausch und Eure Leidenschaft eine möglichst hohe Anziehungskraft bekommt sowie Ihr auch selbst stark seid.

Man versucht Euch Euer Geld bzw. Eure Anziehungskraft auf das Geld weg zu nehmen

Jeden Tag, nein jede Minute, versucht man Euch Euer Geld bzw. Eure Anziehungskraft auf das Geld weg zu nehmen oder zumindest Eure Anziehungskraft auf das Geld zu schwächen.

Durch die ständige Werbung versucht man Euch zu suggerieren, dass Ihr noch dies und jenes unbedingt benötigt. Und zwar jetzt gleich. Sofort. Jeder von Euch kennt sicher das „das muss ich unbedingt haben“ Virus.

Oder aber, wenn Ihr etwas Neues erlernen möchtet, dann versucht man Euch von Eurem Geld zu trennen, indem man Euch sagt bzw. zu verstehen gibt dass Ihr für Euren Lernerfolg in Eurem bestimmten Bereich unbedingt noch dieses und jenes Buch benötigt oder diesen und jenen Kurs benötigt. Dies ist bzw. war bei mir zum Beispiel mit dem Handeln bzw. Trading von Finanzprodukten oder dem Onlinemarketing auch der Fall gewesen. All diese Sachen kosten Euch Geld. Es ist klar, dass eine Ausbildung der eigenen Fähigkeiten immer Euch Lehrgeld kosten wird. Aber, das Perfide an dieser Sache hier ist; man sagt Euch hier oftmals „Wenn du das und das gern machen möchtest, dann benötigst du für deinen Erfolg unbedingt dies und das. Denn sonst wirst du nicht Erfolg mit deiner Sache haben.“. Das ist Blödsinn. Lasst Euch da auch bitte nichts Anderes erzählen. Natürlich benötigt Ihr, gerade wenn Ihr etwas Neues lernt, dementsprechendes Lernmaterial am Anfang. Aber, dieses Lernmaterial reicht erst einmal aus, um zu starten und Eure ersten Erfolge damit zu feiern. Ähnliche Erfahrung habe ich in der Fotografie gemacht. Auch hier dachte ich „Damit ich gut fotografieren kann, brauch ich noch die Kamera und jene Kamera und vor allem dieses Objektiv und jenes Objektiv.“. Dabei benötige ich nun die meisten Objektive eigentlich gar nicht. Aber, warum habe ich die dann gekauft? Ganz einfach; ich sah ein cooles Video bei Youtube und sofort hat mich der „das muss ich unbedingt haben“ Virus befallen.

Und noch Etwas; je weniger Geld Ihr anzieht, um so mehr müsst Ihr für das Geld und die Wünsche bzw. die Ziele und Träume von Anderen arbeiten. Wollt Ihr wirklich für das Geld, die Wünsche, Ziele und Träume der Anderen arbeiten oder wollt Ihr lieber für Euer eigenes Geld, Eure eigenen Wünsche, Ziele und Träume arbeiten? Wenn Ihr keine Anziehungskraft auf das Geld habt, dann werdet Ihr immer für die Anderen arbeiten.

Man versucht Euch Eure Leidenschaft weg zu nehmen

Menschen, welcher ihrer Leidenschaft bzw. ihrer Passion nachgehen; diese Menschen arbeiten motivierter und engagierter. So weit, so gut. Jetzt sagt Ihr bestimmt „Tom, das ist doch super. Warum sagst du dann, dass wir ein freies und unabhängigeres Leben führen könnten, wenn wir nicht als abhängig beschäftigte Arbeitnehmer arbeiten würden? Schliesslich haben wir uns doch diese Arbeit selbst ausgesucht. Wir arbeiten darum also gern in unseren Job und er ist darum unsere Leidenschaft.“. Ist Euer Job wirklich Eure Leidenschaft oder ist Euer Job einfach nur eine Tätigkeit, welche Ihr mehr oder weniger gern macht, welche aber auch eher Leiden schafft? Hat von Euch jemals Jemand einen Gedanken darüber gemacht, was wirklich seine Leidenschaft oder seine Bestimmung oder seine Passion in seinem Leben ist? Ich zum Beispiel bin Lokführer geworden, weil ich dachte, dass Züge zu fahren meine Leidenschaft ist. Ist sie aber nicht. Sondern meine Leidenschaft und auch Bestimmung ist, mit meiner Frau sowie unseren Tieren und unserem Wohnmobil absolut unabhängig von Anderen die Welt zu bereisen. Mir war diese Leidenschaft bzw. besser gesagt die Bestimmung für mein Leben sehr lange nicht bekannt gewesen. Durch das Buch von „Reicher als die Geissens: Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär“ * kam ich dahinter, wie ich die Bestimmung meines Lebens finden kann. Wie ich genau die Bestimmung meines Lebens gefunden habe, das könnt Ihr hier nachlesen -> klick .

Wie aber nimmt man Euch Eure Leidenschaft weg? Man versucht sie Euch weg zu nehmen, indem Euer jetziger Job immer unattraktiver für Euch wird. Ihr möchtet dann gern etwas Anderes machen. Aber was, da Ihr ja nicht wisst was Eure wirkliche Leidenschaft ist, soll das dann sein? Daheim seid Ihr wegen des jetzigen Jobs nur noch frustriert. Die Leidenschaft, welche Ihr am Anfang für Euren Job hattet; diese Leidenschaft existiert schon lange nicht mehr. Dabei ist die Leidenschaft für die eigene Arbeit extrem wichtig. Denn ohne Leidenschaft habt Ihr keine Chance einen Arbeitsrausch zu bekommen. Sicher kennt Ihr das noch von früher, als Ihr in Euren Traumberuf gestartet seid. Da wart Ihr noch hochmotiviert und voller Elan in jeden einzelnen Arbeitstag gestartet. Überstunden oder auf freien Tagen mal arbeiten kommen? Das war damals kein Problem für Euch. Und heute? So erging es mir auch, als ich vor 18 Jahren Lokführer wurde. Und heute? Lokführer zu sein ist schon lange nicht mehr meine Leidenschaft. Meine Leidenschaft ist es inzwischen zu Schreiben, an der Börse zu spekulieren sowie mit meiner Frau und unseren Wohnmobil die Welt zu bereisen. Das ist inzwischen die Bestimmung meines Lebens.

Kommen wir jetzt zu dem Punkt, warum Ihr unbedingt mental stark sein müsst, damit Ihr Eure Leidenschaft nicht verliert. Wenn Ihr keine Leidenschaft mehr habt bzw. gar keine Leidenschaft habt, dann werdet Ihr:

  • niemals Eure Träume verwirklichen können
  • es schwer haben in einen Arbeitsrausch, welchen Ihr wiederum benötigt um Eure Träume zu verwirklichen, zu kommen
  • nur mit Mühe die Dinge tun, welche unbedingt notwendig sind um Euer Ziel zu erreichen bzw. Eure Träume zu verwirklichen

Ihr benötigt also die Leidenschaft, um Etwas wirklich Grossartiges in Eurem Leben zu vollbringen. Aber, jeden Tag versucht man Euch diese Leidenschaft weg zu nehmen. Wollt Ihr Euch wirklich Eure Leidenschaft weg nehmen lassen und dafür Eure Träume in die Abstellkammer stellen?

Man versucht Euch Euren Arbeitsrausch weg zu nehmen

Um Eure Träume und Ziele verwirklichen zu können, braucht Ihr unbedingt einen Arbeitsrausch, in welchen Ihr beim leidenschaftlichen Arbeiten an Euren Wünschen, Träumen und Zielen verfallt.

Vorsicht; eine Warnung direkt zum Anfang: Bitte übertreibt es mit dem Arbeitsrausch nicht. Der Arbeitsrausch ist gut, um Euch Eure Ziele, Wünsche und Träume zu erfüllen. Aber, es verhält sich hier wie mit dem Alkohol. Denn übertreibt Ihr es hier auf Dauer, dann werdet Ihr schnell davon abhängig. Übertreibt Ihr es beim Alkohol auf Dauer, so werdet Ihr schnell ein Alkoholiker. Übertreibt Ihr es beim Arbeiten, so werdet Ihr schnell ein Workaholic. Von daher; ein Rausch ist gut. Aber, bitte nicht übertreiben.

Jetzt kommt bei Euch bestimmt die Frage auf; wenn wir als Arbeitnehmer in einen Arbeitsrausch verfallen, dann ist das doch gut. Warum sollte man dann versuchen, uns unseren Arbeitsrausch weg nehmen zu wollen? Ganz einfach, weil der Staat, die Gesellschaft und die Wirtschaft es gut finden, wenn Ihr für deren Interessen arbeitet. Der Staat, die Gesellschaft und die Wirtschaft; sie alle finden es jedoch nicht gut, wenn Ihr für Eure eigenen Interessen arbeitet. Die möchten nicht, dass Ihr ein freies und unabhängiges Leben als freie Menschen führt. Oder was meint Ihr, warum uns Menschen in der Schule nicht beigebracht wird wie man sich ein Unternehmen aufbaut oder finanziell reich werden kann?

Eure mentale Stärke ist Euer Quarterback

Nun zum Schluss sind wir mit dem Quarterback wieder beim American Football angelangt.

Was ist ein Quarterback?

Der Quarterback gestaltet das Spiel seiner American Football Mannschaft und ist darum der Kopf seiner Mannschaft. Beim ihm läuft sozusagen Alles zusammen. Er setzt die Spielzüge um, reagiert auf sich änderte Situationen und erkennt die Spielzüge des Gegners.

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game erfolgreich spielen können

Eure Gegner sind der Staat, die Gesellschaft und die Wirtschaft. Denn diese Drei möchten nicht, dass Ihr the Money Game erfolgreich spielen könnt. Da sie Euch sowohl Euer Geld als auch Eure freie Lebenszeit weg nehmen wollen, unternehmen sie Alles damit Ihr the Money Game nicht erfolgreich spielen könnt. Sie versuchen Alles bzw. werden Alles versuchen, um zu verhindern dass Ihr durch Eure Energie und dementsprechend auch durch Euer Geld Eure persönliche Freiheit erlangt.

Es ist darum absolut wichtig, dass Ihr mental stark seid.

Denn der Staat, die Gesellschaft und auch die Wirtschaft werden versuchen Euch mental möglichst schwach zu halten. Denn mental starke Menschen lassen sich nicht oder nur schwer manipulieren. Der Staat, die Gesellschaft und auch die Wirtschaft brauchen jedoch für ihren Bestand mental schwache Menschen, welche sich gegeneinander aufhetzen lassen und auch kräftig konsumieren sowie finanziell dumm sind.

Nun zum Schluss, nachdem ich Euch Eure einzelnen Mitspieler in Eurem Team erklärt habe, erfahrt Ihr nun wie ganz genau the Money Game gespielt wird.

Der Anstoss bzw. the Kick-Off beim the Money Game

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game erfolgreich spielen können

Eure Leidenschaft sagt Euch, was Euer Ziel ist bei the Money Game. Dies können ganz verschiedene Ziele sein:

  • finanziell reich und unabhängig werden
  • frei und unabhängig zu leben
  • die Welt bereisen
  • unabhängig von Ort und Zeit arbeiten zu können
  • ein Lebensstil zu haben, wo es keinen Unterschied mehr zwischen Arbeit und Urlaub bzw. Freizeit gibt

Und vieles mehr.

Meine Ziele sind all diese genannten Ziele ausser finanziell reich und unabhängig zu werden. Hier reicht es mir, wenn ich unabhängig von Zeit und Ort so viel Geld auf meinen Reisen verdiene, wie ich es derzeit gebunden an einen Ort und an die Zeit als Lokführer verdiene.

Euer Arbeitsrausch sorgt in Zusammenarbeit mit Eurer Leidenschaft dafür, dass Ihr diese Ziele genau durch Eure Leidenschaft auch wirklich erreicht. Das heisst, Eure Leidenschaft sagt Euch also nicht nur, was Euer Ziel bzw. Euer Traum ist; nein, sie sagt Euch auch, was für eine Tätigkeit Ihr gern ausübt. Durch die Tätigkeit, welche Ihr mit Leidenschaft betreibt, gelangt Ihr in einen Arbeitsrausch.

Wie sich dieser Arbeitsrausch auswirken kann; dies habt Ihr an meinen heutigen Blogbeitrag erlebt. Denn er ist eigentlich viel zu lang geworden. Ich sollte langsam mal echt meine Bücher zu Ende bringen. Denn durch die Bücher kann ich Geld verdienen. Durch meinen Blog hier verdiene ich kaum Geld. Aber, das macht nicht viel Denn ich helfe Euch gern dabei, zu einen besseren und freieren Leben zu gelangen.

Euer Geldmagnet sorgt dafür, dass Ihr immer genug Geld für genau das Leben habt, welches Ihr Euch vorstellt bzw. wünscht. Er sorgt auch dafür, dass Ihr noch mehr Geld anzieht.

Und zu guter Letzt; Eure mentale Stärke ist die Chefin von dem Team. Sie ist für Eure Spielgestaltung bei the Money Game verantwortlich. Ist Eure mentale Stärke in einer schlechten Verfassung, dann werdet Ihr the Money Game nicht erfolgreich spielen können. Eure mentale Stärke sorgt dafür, dass Euch Euer Arbeitsrausch, befeuert von Eurer Leidenschaft, die grossartigen Dinge vollbringen lässt, welche Ihr gern vollbringen wollt. Ist Eure mentale Stärke schwach, so wird Eure Leidenschaft und Euer Arbeitsrausch nicht ausreichen, um Euch Eure Träume zu verwirklichen und the Money Game erfolgreich zu spielen.  Des Weiteren sorgt Eure mentale Stärke dafür, dass Euer Geldmagnet Euer Geld und weiteres Geld anzieht. Ist Eure mentale Stärke zu schwach, dann hat Euer Geldmagnet nicht genug Anziehungskraft und Ihr gebt dann Euer Geld bzw. Eure Energie an andere Spielteilnehmer bei the Money Game ab und könnt dadurch the Money Game nicht erfolgreich spielen. Dies war, und das fand ich wirklich erschreckend, als ich mich in dieses Eis hier verliebt hatte, der Fall gewesen. 26 Kartons a 4 Stück Eis für insgesamt 78 Euro.

Für mich steht dieses Bild nun als mahnendes Beispiel, was passiert wenn ich mental schwach bei the Money Game bin.

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game erfolgreich spielen können

In der Gesamtheit kann man also sagen; seid Ihr mental schwach, so ist Euer ganzes Team sowie Ihr selbst schwach.

Damit beende ich nun meine zweiteilige Artikelreihe „the Money Game“ auf meinen Block. Ich hoffe, dass Ihr nun verstanden habt, was the Money Game ist, wie Ihr es erfolgreich spielen könnt und wie Ihr bei diesen Spiel möglichst viele Touch Downs landet.

Tom bloggt seinen Alltag, Frei Leben, the Money Game

*Weiterempfehlungslink zu Amazon bzw. zu Digistore24

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentare sind geschlossen.