Zum Inhalt springen

Freitags Gedanken – Lacht mal wieder!

Hallo Leute,

wir haben heute wieder Freitag. Es ist darum wieder einmal Zeit, meine Freitags Gedanken zu der vergangenen Woche nieder zu schreiben.

Das derzeitige Wetter ist nicht schön. Oder? Wie? Ihr findet das derzeitige Wetter schön. Cool. Denn ich finde das Wetter auch schön. So eine lauwarme Dusche ist gut für uns Menschen und auch für die Natur. Denn obwohl es in letzter Zeit oft geregnet hatte, ist es draussen trotzdem angenehm warm. Oder nicht? Und nun stellt Euch einmal vor, wie warm es wäre wenn es nicht regnen würde. Dann würden wohl genau die Leute stöhnen und vom Wetter genervt sein, welche jetzt wegen dem Regen schlecht gelaunt sind.

Und damit wären wir beim Thema meiner heutigen Freitags Gedanken:

Freitags Gedanken – Lacht mal wieder!

Ist es Euch auch schon aufgefallen, dass ca. 80% unserer Mitmenschen jeden Morgen, jeden Tag und auch jeden Abend ohne jeglichen Lächeln mit herunter gezogenen Mundwinkeln herum laufen. Warum ist das so? Ich weiss es nicht. Aber ich vermute es mal. Die meisten Menschen bedrücken Sorgen wie:

  • Geldsorgen
  • Beziehungssorgen
  • Arbeitssorgen
  • Gesundheitssorgen
  • und viele weitere Sorgen

Warum machen sich die Leute darum so viele Sorgen?

Natürlich ist es nicht schön, wenn man sich Sorgen um das Geld machen muss. Aber, man bekommt diese Sorgen mit viel Disziplin auch wieder in den Griff.

Natürlich ist es auch nicht schön, wenn es in der Beziehung oder Ehe Sorgen mit dem Partner gibt. Aber Hand aufs Herz; an diesen Sorgen trägt man meistens auch eine gewaltige Mitschuld. Oder?

Natürlich ist es nicht schön, wenn man sich wegen seiner Arbeit oder seines Jobs Sorgen macht. Nur auch hier liegt es an einem selbst, wie man zu einer Arbeit kommt, welche einem keine Sorgen bereitet.

Kommen wir zu den Gesundheitssorgen. Diese Sorgen sind, meiner Meinung nach, die einzigsten Sorgen, welche man ernst nehmen muss. Ist man seelisch in der Gesundheit angeschlagen, was sehr oft aufgrund der anderen Sorgen passieren kann, so kann dies böse enden. Man verfällt dann unter Umständen in schwerste Depressionen und zieht schlimme Sachen wie einen Suizid in Erwägung. Oder aber die anderen Sorgen sind dafür verantwortlich, dass wir nun körperliche Krankheiten bekommen.

Dabei wäre es doch Alles so einfach; einfach gut gelaunt sein und sich freuen, dass man lebt. Denn komischerweise haben gute gelaunte, positiv denkende und lachende Menschen auch weniger Sorgen. Zumindest nehmen sie ihre Sorgen nur so ernst, wie unbedingt nötig.

Wie geht das? Gedanken, meine Freunde. Das ist einfach nur aktive Gedankensteuerung. Hat man positive Gedanken, so strahlt die Welt. Hat man sie nicht, so strahlt die Welt auch nicht.

Ich selbst muss zugeben. Auch ich bin oftmals ein Miesepeter und schlecht gelaunt. Früher war ich ein viel lebensfroherer Mensch als heute. Woran liegt es? An vielen Einflüssen auf mein Leben und vorallem auf meine Gedanken. Mir fällt es sehr schwer, im Jetzt zu leben. Meine Frau ist immer gut gelaunt. Noch. Da ich öfters recht launisch bin, sauge ich ihr immer mehr ihre positive Energie aus sie heraus. Sie ist zwar noch ein sehr lebensfroher Mensch; aber vor 6 Jahren, als ich sie kennengelernt hatte, war sie noch lebensfroher als heute.

Eine Freundin von uns hatte mir am vergangenen Dienstag gezeigt, wie man sehr gut gelaunt und lebensfroh sein kann. Und dies, obwohl diese Freundin von uns derzeit richtig richtig viel Stress hat. Sie lacht und ist super gut gelaunt. Genau so wie mein bester Freund, mit welchem ich seit 2000 befreundet bin. Auch unser Vermieter ist oftmals sehr gut gelaunt. Was haben diese drei Mitmenschen, ausser dass sie immer gut gelaunt sind und viel Lachen gemeinsam?

Sie sind in ihrem Leben sehr erfolgreich. Sie kriegen ihre Familie gut auf die Reihe, haben gut Karriere gemacht bzw. führen erfolgreich ihr eigenes Unternehmen und sind nur selten krank. Diese Menschen, und auch einige wenige weitere Menschen welche ich kenne, sind die lebensfrohesten Menschen welche ich kenne.

Ihr Unterschied zu Menschen wie mir, welche oftmals nicht so lebensfroh sind? Sie haben genau solche Sorgen wie ich auch. Aber sie gehen diese Sorgen mit positiven Gedanken an. Aus diesem Grund bin ich auch froh, diese lachenden und fröhlichen Menschen um mir herum zu haben. Denn ich habe erkannt; das, was ich denke, zu dem werde ich auch in der Realität. Diese Menschen haben mir gelehrt, dass es an den eigenen Gedanken liegt ob man erfolgreich ist oder nicht und ob man gut gelaunt ist oder nicht.

Es liegt also an uns bzw. unseren Gedanken selbst, welcher Typ Mensch wir sind:

Tom bloggt seinen Alltag Freitags Gedanken Lacht mal wieder

Euch geht es wie mir und auch der Mehrheit, welche nicht so gut gelaunt sind? Dann habe ich für Euch eine Songliste, welche ich mir immer anhöre, wenn es mir nicht so gut geht und ich schlecht gelaunt bin. Diese Liste höre ich mir oftmals auch an, wenn ich mitten in der Nacht für meinen Frühdienst aufstehe. Ich hoffe, dass Ihr mit dieser Songliste auch gute Laune und ein Lächeln ins Gesicht bekommt.

  • Kerstin Ott – Die immer lacht
  • Robin Schulz – Sugar
  • Gigi DAgostino – Lamour Toujours
  • Olly Murs – Wrapped up
  • Macklemore – Cant hold us
  • Dj Antoine – Weekend Love
  • Seaside Clubbers – Fieber
  • Topmodelz – L Esperanza
  • Harris & Ford – Das geht Boom
  • Paffendorf – Vogue
  • Culcha Candela – Von allein
  • Cro – Whatever
  • Martin Solveig & The Cataracs – Hey Now
  • Katarina and the Waves – Walking on sunshine
  • EFF – Stimme
  • Anna Maria Zimmermann – 1000 Träume weit
  • Fleur East – Sax

Es würde mich freuen, wenn Ihr beim Hören dieser Songliste von mir genau so viel positive Energie und guter Laune bekommt, wie ich immer beim Hören dieser Songliste bekomme.

 

Nun sind wir am Ende meiner heutigen Freitags Gedanken angekommen. Wie seht Ihr dies? Seid Ihr auch meiner Meinung oder seht Ihr es anders? Sagt es mir.

 

Ich wünsche Euch ein schönes und gut gelauntes Wochenende, wo Ihr viel zum Lachen habt,

Danke dass Ihr mir zugehört habt.

Euer Tom

 

PS: Wusstet Ihr, dass eine Minute Lachen unser Leben um eine Stunde verlängert? Und übrigens, um noch einmal auf das nicht so schöne Wetter zurück zu kommen; habt Ihr Euch mal gefragt, warum Petrus so launig ist und uns Wärme und Regen beschert? Ganz einfach; warum sollte es für uns nur schönstes Wetter geben, wenn der Grossteil von uns schlecht gelaunt ist und nicht lacht?

4 Kommentare

  1. Wir macht daraus eine YT-Playlist und schickt sie mir zu? 😀

    • Tombloggt Tombloggt

      Hallo Robert,

      danke für Deinen Kommentar. Leider verstehe ich nicht ganz, was Du damit meinst.

      Gruss Tom

  2. Schon alleine beim lesen bekommt man gute Laune, also alles richtig gemacht 😉

    • Tombloggt Tombloggt

      Hallo Christine,

      danke für Deinen Kommentar. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Denn wenn ich mit diesen Freitags Gedanken nur bei einem einzigen Leser/ einer einzigen Leserin für gute Laune gesorgt habe, dann habe ich mein Ziel schon erreicht. Dies scheint bei Dir der Fall zu sein.

      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend.

      Viele Grüsse Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.