Zurück zum Content

Der Start in das größte Abenteuer

06.08.2015, der Start in das größte Abenteuer meines Lebens

 

Wir haben heute den 06.08.2015, und ich stehe vor dem größten und aufregensten Abenteuer meines Lebens. Ich heirate heute die Frau, welche ich vom ganzen Herzen liebe.

 

Wie Alles begann

 

Aber gehen wir erst einmal zurück zum Anfang. Kennengelernt habe ich meine liebe & schöne Frau Nicki in der Faschings-/Karnevalszeit im Jahre 2011.

469955_313163348741146_649353439_o

Nein, das hier auf diesem Bild ist nicht meine zukünftige Frau, sondern nur eine nette Polizistin. Aber ich war damals schon ein cooler Typ. Oder?

Und nein, wir haben uns nicht (wie Ihr jetzt vielleicht denkt) beim Fasching/Karneval kennengelernt, sondern wir haben uns online bei meinVz kennengelernt. Und so schrieben wir zu dieser Zeit ein wenig Hin und Her. Wobei ich meine Worte eher im leicht angetrunkenen Zustand rüber brachte. Es war ja schließlich auch  Fasching. Und was macht man da? Richtig, ordentlich Feiern und dabei ordentlich was trinken.

Später dann telefonierten wir öfters miteinander und letztendlich trafen wir uns so zu unserem ersten Date. Da wir uns dort und auch in der Folgezeit sehr sympthatisch fanden, kamen wir Beide letztendlich zusammen.

300121_279029775458432_231726515_n

 

Der Heiratsantrag

 

Im August 2011 waren wir dann Beide zu der Hochzeitsfeier bei einem meiner Halbbrüder in den Spreewald eingeladen. Kurz bevor der Brautstrauß geworfen wurde, sagte ich zu Nicki „Mach dort ruhig mit. Du darfst ihn auch fangen. Den Ex-Mädels, mit welchen ich auf anderen Hochzeitsfeiern war; Denen hatte ich dies ausdrücklich verboten.“. Nicki machte daraufhin bei dem Brautstrauß – Wurf mit. Als dann der Strauß direkt auf sie zu flog, trat sie demonstrativ zur Seite und fing den Strauß natürlich nicht. Sie kam danach wieder zu mir und ich fragte sie „Warum hast du den Strauß nicht gefangen? Er kam doch direkt auf dich zu geflogen.“. Sie fragte mich “ Und was wäre dann gewesen?“. Meine Antwort „Dann hätte ich dir hier und  heute vor all den Leuten einen Heiratsantrag gemacht.“ verblüffte sie kurz. Nachdem sie sich recht schnell wieder gefangen hatte, sagte sie zu mir „Klar doch. Als wenn du den Arsch in der Hose hättest, mir hier einen Antrag zu machen… Tzzz.“. Und damit hatte sie mich. Natürlich liebte ich sie sehr und natürlich wollte ich mit ihr ewig zusammen bleiben. Sicher, ein Heiratsantrag nach noch nicht einmal 5 Monaten Beziehung war ein wenig früh; aber was sollte es. Schließlich ist sie eine schöne Frau, welche witzig ist und welche ich darum sehr liebe. Und letztendlich hatten wir Beide auch das Gefühl, daß wir seelenverwandt waren und noch sind. Warum also nicht auf der Hochzeitsfeier meines Halbbruders ihr einen Antrag machen? Ok, damit chrashte ich dann zwar seine Hochzeitsfeier. Aber egal, wir waren sowieso nie wirklich Brüder. Darum fragte ich sie „Wenn ich dir hier und jetzt einen Antrag mache; dann sagst du auch wirklich JA. Oder?“. Sie lachte “ Natürlich sage ich dann JA. Aber den Arsch hast du dazu sowieso nicht in der Hose. Komm laß uns einfach weiter feiern und gut ist.“ . Oh, da kannte sie mich aber schlecht, denn ich bin ein Mann durch und durch, welcher vor Herausforderungen nie kneift. Darum schaute ich ihr noch einmal ernst in ihre Augen und fragte sie nochmal „Wenn ich dir jetzt gleich einen Antrag mache, dann sagst du JA. Oder?“. Meine Kleine schaute mich ernst an „Ja, dann sage ich JA. Komm, laß uns jetzt tanzen gehen.“. Es lief gerade eine Schmuselied und wir tanzten dazu. Dabei führte ich meine Kleine so, daß wir zum Dj hin tanzten. Als wir dort angekommen waren, sagte ich zu ihm, daß ich nach dem Lied Nicki auf der Feier hier ein Heiratsantrag machen möchte. Er schaute mich an „Wirklich? Ok, dann mache ich nach dem Lied eine kurze Ansage und gebe dir das Mikro.“. Ich nickte. Das Lied war kurz danach zu Ende, er betrat die Tanzfläche und kündigte mich kurz an. Nachdem er mir das Mikro gegeben hatte, sagte ich “ Mein jüngerer Bruder mußte seinem älteren Bruder erst zeigen, wie das geht mit einer Frau zu heiraten. Darum möchte ich heute hier und jetzt vor euch allen meine Kleine fragen, ob sie mich heiraten möchte.“. Mit diesen Worten drehte ich mich zu Nicki um und ging vor ihr auf die Knie “ Schatz, wir kennen uns zwar noch nicht wirklich lange. Aber wir beide lieben uns sehr und wissen, daß wir auch seelenverwandt sind. Darum frage ich dich hier und jetzt; möchtest du mich heiraten?“. Völlig baff schaute mich meine Kleine an und sagte mit Tränen in den Augen „Ja.“. Leute, das müßt Ihr Euch mal überlegen; vor rund 40 Leuten hatte ich meiner Zukünftigen auf der Hochzeitsfeier meines Halbbruder ihr einen Heiratsantrag gemacht. Ja, ich weiß, das ist nicht gerade romantisch. Aber auf jeden Fall cool. Damit ging dann die Party richtig los.

 

Sprung in die heutige Zeit

 

Wir haben heute nun den 06.08.2015. Inzwischen sind wir nun seit gut 4 Jahren verlobt. Nicki konnte sich bis heute immer noch nicht vorstellen, daß ich sie wirklich heiraten möchte. Aber wie sagt man so schön? Ein Mann, ein Wort. Und da ich ein Mann bin…

Los geht es morgens um 8:00 Uhr mit dem Aufstehen. Wir hatten im Gegensatz zur traditionellen Meinung die letzte Nacht zusammen verbracht. Großer Fehler. Gaaaanz großer Fehler. Denn man verbringt die letzte Nacht nicht wegen der Tradition nicht zusammen; sondern um zu verhindern daß  am Morgen des Tages, wo geheiratet wird, sich Braut und Bräutigam streiten. Und so kommt es wie es kommen mußte. Ich suche eine bestimmte Socke, welche ich natürlich nicht finde. Dafür ist natürlich Nicki verantwortlich. Wer auch sonst? Und so schnauze ich sie an “ Wo hast du diese Socken hingeräumt? Jedes Mal, wenn du hier aufräumst, finde ich meine Sachen nicht wieder!“. Das läßt sie sich natürlich nicht gefallen und schnauzt zurück “ Würdest du endlich mal Ordnung halten, dann hätten wir jetzt dieses Problem nicht. Außerdem, mach jetzt hin. Wir müssen mit mir noch zum Friseur. Los jetzt, sonst kommen wir zu spät an!“. Das kann ich so natürlich nicht akzeptieren und fahre richtig hoch “ Ewig mußt du immer so aufräumen, daß ich nichts mehr wieder finde. Wegen dir finde ich nun meine Socken nicht und wegen dir kommen wir nun auch zu spät zum Friseur. Am besten, wir lassen das Ganze hier mit der Hochzeit.“. Dies wiederum kann sie so nicht stehen lassen und fährt auch hoch “ Du wolltest mich doch nie wirklich heiraten und hast dafür doch nur einen Grund gesucht!“. In dem Moment blitzt es durch mein Hirn ‚Ein Mann, ein Wort. Du, Tom, hast ihr einen Antrag gemacht und hast Alles für die heutige Hochzeit klar gemacht. Also hör jetzt auf mit dem Blödsinn wegen den doofen Socken!‘. Mit diesen Gedanken nehme ich meinen Schatz in die Arme, küssen sie und sage „Schatz, ich liebe dich immer noch sehr. Und ich möchte dich darum auch heute gern heiraten. Sorry wegen den doofen Socken. Wir fahren jetzt zusammen zum Friseur und danach wird geheiratet.“. Ihr seht also,  es ist aus diesen Gründen  besser die letzte Nacht nicht zusammen zu verbringen.

 

Meine Kleine bekommt ihr Brautstyling

 

Nach diesen kleinen letzten Streit als unverheiratete Partner fahren wir nun rund 40 Km von Dortmund nach Dülmen zu unseren Friseur – Salon „Hair plus More“. Dieser ist ein Paul Mitchell Flagship Salon und für uns der beste Friseursalon der Welt ist. Kaum sind wir da, gibt es auch schon für meine zukünftige Frau einen Kaffee und dann geht es direkt mit dem Styling los. Sie bekommt nun eine schicke und schöne Brautfrisur.

1c-0009

1c-0011

1c-0022

Gleichzeitig bzw. anschließend wird sie noch geschminkt.

1c-0001

1c-0003

1c-0004

1c-0017

1c-0043

 

Zum Schluß kommt noch der Haarschmuck der Braut in ihre Hochzeitsfrisur.

1c-0026

1c-0030

1c-0035

 

Und natürlich darf auch der Spaß dabei nicht fehlen.

1c-0024

 

Die Brautfrisur ist nun fertig, wir haben es nun inzwischen 12:30 Uhr und müssen darum nun langsam wieder zurück nach Dortmund fahren. Denn um 15:30 Uhr ist Trautermin im Standesamt Dortmund. Einen großen Dank an dieser Stelle noch einmal an Natalie und Jana vom Team des Friseursalons „Hair plus More“ Dülmen. Ihr habt das Brautstyling wirklich toll gemacht.

1c-0037

 

 

Noch einmal Stress vor der Trauung

 

Nachdem wir nach knapp einer Stunde wieder daheim sind, kommt kurze Zeit auch später einer meiner zwei besten Freunde an. Es ist Will. Wir sind schon seit 15 Jahren befreundet. Im Laufe der Zeit stand er mir sehr oft beiseite und hatte so manche Dummheit von mir verhindert. Weil er mich so gut wie keine Anderer kennt, ist er heute mein Trauzeuge. Schnell packen wir Bier, Sekt und nichtalkoholische Getränke in die Kühlboxen. Anschließend stellen wir die Kühlboxen in sein schickes Auto, einen Opel Cascada, mit welchen er uns zur Trauung fahren soll. Wir haben nämlich geplant, daß der Wagen direkt vor dem Standesamt geparkt wird und wir somit direkt nach der Trauung unseren Gästen schön gekühlte Getränke aus dem Kofferraum geben können. Denn seit Tagen meint es der Wettergott sehr gut mit uns und so haben wir nun auch an unseren Hochzeitstag inzwischen 32 Grad. Wohl gemerkt im Schatten. Und dies um 14:00. Temperatur noch steigend.

Nun kommen auch Nicki’s beste Freundinnen Bine und Nicole bei uns an. Bine & Nicki sind schon seit rund 10 Jahren befreundet. Die Bine kennt die Nicki aufgrund dieser langen Freundschaft ähnlich so gut wie mich der Will und hat mit ihr auch schon viele gute & schlechte Zeiten durchgemacht. Und weil sie mit Nicki schon so lange befreundet ist, wird sie heute Nicki’s Trauzeugin sein.

Die Zeit fängt an zu rasen und  wird darum immer knapper. Sowohl Nicki als auch ich sind immer noch nicht komplett angezogen und deswegen nun voll im Stress. Und was macht unsere liebe Hündin Kyra? Sie pinkelt vor Aufregung uns erst einmal in die Wohnung. Super geil. Nicht wirklich. Übrigens, das hier ist sie:

146c-0107

Unsere Nerven sind kurz vorm zerreissen. Zum Glück gibt es Will. Denn er übernimmt nun die Führungsrolle und fragt Bine, ob sie mal bitte das Malheur von Kyra weg wischen kann. Kein Ding. Die Nicole bittet er der Nicki beim Anziehen zu helfen, und mit mir verschwindet er im Schlafzimmer. Dort sorgt er bei mir dafür, daß ich nun auch endlich ordentlich angekleidet werde. Dann gibt es noch einmal kurz kräftig Aufregung. Nicole macht den Reißverschluß des Brautkleides von Nicki zu. Dabei ratscht es kräftig und wir alle denken darum, daß der Reißverschluß nun kaputt gegangen ist. Ist er aber nicht. Buh, noch einmal Glück gehabt. Unsere Nerven sind nun richtig am Flattern. Inzwischen ist es 14:30 Uhr und wir sind endlich startklar. Will verpackt uns Beide in seinen Wagen und sorgt während der Fahrt dafür daß unser Stresslevel wieder ein wenig runter geht.

 

Die Trauung

 

Nach einer halben Stunde Fahrt kommen wir auf dem Friedensplatz an und parken direkt vor dem alten Rathaus Dortmund. Unsere Gäste erwarten uns schon. Aufgeregt gehen wir in das Rathaus zum Standesamt. Das hier ist übrigens Will, welcher auf mich aufpaßt, damit ich nicht doch noch im letzten Moment kneife und abhaue. lach

2sw-3116

Es gibt für mich nun nur noch einen Weg. Der Weg ins Trauzimmer.

3sw-3117

Aufmerksam verfolgen wir den Ausführungen der Standesbeamtin.

6sw-3126

Die gute Frau sorgt auch für den einen oder anderen Lacher. Es wäre ja doof, wenn Alles so ernst wäre.

9sw-3131

Unser kleine, aber feine und vor allem sehr lustige Hochzeitsgesellschaft.

11-3140

Meine Zukünftige wird noch einmal kurz geschockt.

12sw-3150

Wir haben uns nun das Eheversprechen vergeben und ich darf meiner Kleinen ihren Ehering aufstecken.

15sw-3154

Hier versucht Nicki meinen Ring vom Ringkissen los zu fummeln. Geht aber nicht so gut. Das Fummeln werden wir darum in Zukunft zusammen üben…

16sw-3155

Wir dürfen uns nun küssen.

14sw-3153

 

Anschließend besiegeln wir auch mit unseren Unterschriften diese Liebe, welche aus zwei attraktiven und sich liebenden Seelenverwandten entstanden ist. Mein Frau macht mit ihrer Unterschrift den Anfang und möchte natürlich noch einmal mit ihren alten Nachnamen unterschreiben. Sie bemerkt es aber mit einem lauten „Oh, Scheisse…“ noch rechtzeitig und sorgt damit für ein kräftiges Lachen im Saal.

21-3165

Und auch meine Unterschrift darf natürlich nicht fehlen.

22-3166

Nachdem auch unsere Trauzeugen mit ihrer Unterschrift die Gültigkeit unserer Ehe besiegelt haben, präsentieren wir stolz wie Oscar präsentieren der Welt, daß wir jetzt Eheleute sind.

18sw-3158

 

Der Pate hat sich nun die zu ihm passende Frau gesichert. Von jetzt an gibt es nur noch einen gemeinsam Weg. Und wer von diesem Weg abweicht, hat die Konsequenzen auf  sizilianisch zu tragen…

20-3159

Es ist geschafft. Ein High Five auf unsere Liebe zueinander.

13sw-3152

Zeit  für die ersten Gratulationen.

25sw-3177

24-3176

Das ist doch mal wieder typisch Nicki. Kaum hat sie mich nun richtig sicher, läßt sie mich einfach stehen und macht erst einmal mit ihren Mädels Party. Super…

23sw-3174

 

Nun geht es, nachdem es im Trauzimmer an diesem heißen Tag rund 40 Grad waren,  raus aus dem dem Rathaus.

26-3182

 

Wir kommen nun endlich wieder raus an die frische Luft und die Paparazzis haben sich auch schon in Stellung gebracht.

27sw-3184

Unsere Security paßt auf uns Beide gut auf. Denn wie man sieht, sind wir gerade ein wenig genervt.

28sw-3186

29sw-3187

Liebe Leute; jetzt wisst Ihr, warum ich Nicki zu meiner Frau genommen habe. Weil sie es immer wieder schafft in jeder Situation, egal wie stressig sie ist, Spaß & Humor hinein zu bringen.

30sw-3191

Und nun ist auch für mich die Welt wieder in Ordnung.

31sw-3195

Man sieht, so glaube ich, daß ich ziemlich hungrig bin. Oder?

32-3198

Was muß eine Security machen? Richtig, einen coolen Eindruck… grins

33sw-3202

 

The Blues Brothers

34sw-3205

Und hier ist der Mann an meiner Seite, welcher an dem wichtigsten Tag meines bzw. unseres Lebens alle Fäden in der Hand hält und dafür sorgt, daß es kein Chaos gibt. Er sorgt auch zusammen mit Bine und Nicole dafür, daß sich unser Streß im Rahmen hält. Lieber Will, vielen Dank an dieser Stelle noch einmal dafür, daß Du als mein langjähriger bester Freund und als mein Trauzeuge dafür gesorgt hast, daß es kein Chaos gab und wir einen schönen Tag hatten.

35sw-3207

Ein etwas nachdenklicher, aber zufriedener, Bräutigam.

36-3211

 

Zwei Ladys. Die eine Lady macht unsere Hündin Kyra gesellschaftsfähig und die andere Lady macht mich gesellschaftsfähig… grins

38-3223

 

Aber, bei mir ist aber sowieso schon Hopfen & Malz verloren…

39-3230

Hier ist nun endlich einmal der gute Freund von uns zu sehen, welcher die meisten der Fotos hier gemacht hat und welchem ich darum auch sehr dankbar bin. Unser Rüdiger. Ihm bin ich außerdem sehr dankbar, daß er ein altes Motorrad mit mir zusammen neu aufbaut. Es ist eine alte Honda CM 400 T Baujahr 1983. Diese habe ich als Erbstück von meinen Dad bekommen. Leider konnte mein Dad bei der Hochzeit nicht mit dabei sein. Er war zu meiner Hochzeit im Ausland.  Über den Neuaufbau des Motorrads wird es hier später im Blog auch noch einen eigenen Blogbeitrag geben. Danke auch an  Rüdigers Frau Yvonne für das schöne Foto.

40sw-3233

Und geküßt haben wir uns an dem Tag natürlich auch oft.

41sw-3241

I love my iPhone. Meine Braut findet das natürlich gar nicht witzig. Das ist mir aber egal. Denn mich gibt es nur im Doppelpack…grins

44sw-3244

Wenn man in Dortmund heiratet, wer ist dort sehr präsent? Natürlich unser BVB und auch seine Fans.

45-3246

Freunde fürs Leben

46sw-3256

Liebe fürs Leben. Ich liebe meine lustige & verrückte Maus

47sw-3258

 

Schatz, schau mal, dort kommt nun unser Essen. Ich werde dir also nicht deine Ohren weg knabbern.

49sw-3266

 

Nach einem sehr leckeres Essen und vielen genauso leckeren Cocktails  ist meine Kleine als Fotomodel sehr gefragt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Klubhaus 1249 in Dortmund und insbesondere an Frank. Du hast Dich gut um uns gekümmert.

51sw-3272

Mein Braut denkt wohl gerade darüber nach, welche Steuerklasse für sie nun am Günstigsten ist.

53sw-3274

Schatz, du brauchst darüber nicht nachzudenken, welche Steuerklasse für dich die Günstigste ist. Denn ich als Mann gehe sowieso in die günstigste Steuerklasse… grins

54sw-3275

Die Feier geht nun langsam dem Ende zu und wir sind darum sichtlich entspannter.

48sw-3265

 

 

 

Meine lieben Blogleser; wenn Euch diese Story aus meinen Leben gefallen hat, dann laßt doch bitte einen Kommentar hier. Ich würde mich darüber freuen. Und wenn Ihr auch solch eine coole Hochzeits – Foto – Love – Story haben möchtet, so wendet Euch vertrauensvoll an Nicki & mich. Wir kümmern uns dann von den Fotos bis zum dazu gehörigen Text um Alles. In den Kommentaren unter diesen Beitrag füge ich noch die nötigen Kontaktdaten ein.

 

 

Und zum Schluß noch ein kleiner Hinweis: Falls Ihr eine schöne Ferienwohnung oder auch eine Wohnung ( wo einmal Eure Gäste gut übernachten können )  in Dortmund sucht, dann seit Ihr bei meinen Freund Rüdiger und seiner Frau gut aufgehoben. Denn sie haben eine sehr schöne Ferienwohnung in der Nähe des Phoenix See Dortmund und würden Euch herzlich willkommen heißen. Den Link dazu findet Ihr unten im Kommentar.

Und noch ein Hinweis: Leider konnte ich noch nicht alle Fotos hier hinein posten. Denn ein Teil der Fotos sind noch in der Bearbeitung bei unserem anderen Fotografen. Sobald sie aber fertig sind, füge ich sie hier ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Comments

  1. Tombloggt Tombloggt

    – Friseur Salon “ Hair plus More“: https://www.facebook.com/pages/Hair-Plus-More/316868871675042?sk=info&tab=overview
    http://www.hpm4you.de

    – Klubhaus 1249 Dortmund: https://www.facebook.com/Klubhaus1249

    – ToNic – Pics ( das sind wir, also Tom & Nicki, von welchen der Text hier komplett stammt und die Stylingfotos stammen): https://www.facebook.com/ToNic-Pics-520876901359864/timeline/

    – Rüdiger Schween, welcher die anderen Fotos gemacht hat und welcher coole Motorrad- Ersatzteil für alte Maschinen auftreiben kann: http://www.rsbike.de/modules/info/index.php?id=1:1

    – Yvonne Schween, welche sich gut um die Hundeerziehung kümmern kann: http://www.dogservice-dortmund.de

    – Ferienwohnung Rüdiger & Yvonne Schween: http://www.ferienwohnung-phoenixsee-dortmund.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.