Zum Inhalt springen

06.02.2015

Freiheit…
Welch grosses Wort…
Ich traf heute auf diesen streunenden bzw. frei laufen Hund ohne Besitzer.
Ob er Hunger hatte? Ich weiß es nicht.
Ob er mit seiner Freiheit glücklich war? Auch das weiß ich nicht.
Ob er gefährlich ist? Auch das weiß ich nicht.
Was ich aber weiß, daß er nun (vorübergehend) das freie Leben eines Wolfes führt.
Ob es ihm gefällt? Kann sein, schließlich stammt er als Hund vom Wolf ab und führt nun das unzivilisierte Leben seiner Vorfahren.

Auch wir Menschen sollten uns manchmal die Freiheit nehmen und einfach aus unseren geregelten Leben ausbrechen und frei sein…

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.